Sensei Kenji Shimizu und Wakasensei Kenta Shimizu in Rodgau

von / Montag, 26 Februar 2018 / Veröffentlicht inUncategorized

Wir hatten die große Ehre, am Wochenende des 23.02.-25.02., dem Stilbegründer unseres Aikidostils Tendoryu Aikido Kenji Shimizu und Wakasensei Kenta Shimizu bei uns in Rodgau begrüßen zu dürfen. Mit über 90 Gästen aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland durften wir, top durchorganisiert und ausgerichtet von den Dojo’s Rodgau und Rüsselsheim ein sehr lehrreiches Wochenende in der Freiherr-von-Stein Turnhalle Rdg.-Dudenhofen verbringen und den Ausführungen unseres Meisters folgen.

Ein besonderer Dank gilt nicht nur den zahlreichen Teilnehmern auf der Matte, die durch ihre besonnene und achtsame Teilnahme ein lehrreiches und vor allem verletzungesfreies Wochenende ermöglichten, sondern auch den Organisatoren für Ihren unermüdlichen Einsatz hinter der Bühne, ohne die der viel gelobte und reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen wäre.

Auch besonders bedanken möchten wir uns selbstvertständlich auch bei Birgit Shimizu, die wie gewohnt brillant mit ihren Sprachkenntnisse, auch außerhalb der Matte, zu Dolmetschen wußte.

Last but not least wurden wieder Ehrungen ausgesprochen und auch unser Dojo wurde mit 3 Graduierungen beehrt. So durften sich wohlverdient Günter Schüler und Klaus Thomae über ihren 3. DAN freuen und Heidi Kößlinger über Ihren 1.DAN. Auch an dieser Stelle vom ganzen Dojo noch einmal herzlichen Glückwunsch.

Rodgau, 25.02.2018

Patrick Seres

OBEN